blaulicht...ging es am vergangenen Dienstag, den 6. August 2013 in Garitz zu. Nein, es wurde nicht gefeiert, sondern ein Gewitter zog gegen 18 Uhr mit Orkanböhen über Garitz hinweg. Die Feuerwehr wurde noch während des Gewitters alarmiert.

Die Feuerwehrmänner der Garitzer Feuerwehr mussten die Straße Richtung Wittershausen sperren, da hier umgefallene Bäume die Straße blockierten. Am Seeplatz knickte ein größerer Ast ab und verfehlte einige der geparkten Autos nur knapp. Bei den Hochhäusern in der Parkstrasse riss der Sturm Dachabdeckungen herunter. Garitzer kamen allerdings nicht zu Schaden.

garitzer only

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.