Es gesehen doch immer wieder Zeichen und Wunder. Nachdem der Weg zwischen Gemeindehaus und Turnhalle, also der Notausgangsweg der Turnhalle, seit Jahren der Inbegriff einer Stolperfalle war, tut sich nun etwas in diesem Bereich. Denn eine Baufirma hat damit begonnen den alten Waschbetonplattenbelag abzureißen und einen neuen Pflasterbelag einzubauen. Scheinbar ist mal der Richtige gestolpert ;-)

Bodenbelagssanierung Turnhalle Garitz

garitzer only
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.