Baustelle FlorianshausDer Baufortschritt am „neuen Florianshaus“ in der Seestrasse 12 ist im Gegensatz zum Erholungsareal gut zu erkennen. Und Mietanfragen gibt es – wie nicht anders bei Seeblick zu erwarten -  viele. Grund genug für garitzdotcom sich mal genauer mit dem Bauprojekt Nr.1 in Garitz zu beschäftigen.

Es war für alteingesessene Garitzer nur schwer vorstellbar, wie man das Grundstück des Florianshaus` am See anders nutzen könnte, als wie es bis vor einem halben Jahr bebaut war (siehe Galerie Florianshaus). Doch nun sieht man ja schon, was für ein Gebäude mit der Planung von Scharf&Rüth Bauplanungen und der Ausführung durch die Burger Bau erwachsen ist. Man mag darüber denken, was man will, aber eines ist klar: hier tut sich was im Ort. Und Neues muss nicht unbedingt schlecht sein. Vor allem wurde hier nicht wie derzeit bei der Erholung eine Brache produziert. Es entstehen 15 Wohnungen im Herzen von Garitz.

Auf Anfrage von garitzdotcom beim Bauherrn und Vermieter Kess GbR ist das Interesse an den Wohnungen wohl auch entsprechend hoch. Das verwundert aber auch nicht. Denn wer wohnt nicht gerne mit Blick auf den Garitzer See?

Am 8. Oktober 2010 wurde bereits Richtfest gefeiert. Alle Baubeteiligten (35 Mann) waren dann zum Feiern mit Schweinsbraten und Stärker Hausbräu in der Jägersruh. Und nach Auskunft von Beteiligten wars schee! Inzwischen sind im Erd- und Obergeschoss des 15 Wohnungen umfassenden Hauses bereits die Fenster drin.

garitzdotcom wünscht weiterhin gutes Gelingen bei der Fertigstellung! Ach ja, Ihr könnt auch gerne Eure Meinung mit einem Kommentar unter diesem Artikel kund tun. 

garitzer only