Westring Sperrung 2010Laut einem Bericht von Baudirektor Hermann Schober bei der Garitzer Bürgerversammlung vom 29. September 2010 sind an der Lärmschutzwand am Westring, also quasi nauf zum Altenberg und zum Kindergarten, schon erste Schäden aufgetreten. Interessant schon deshalb, weil die Wand erst gut 10 Jahre auf dem Buckel hat. Nach seinen Ausführungen seien Sicherungsmaßnahmen im Bereich der oberen Holme notwendig. Und das wurde jetzt schon angegangen.

Diese Sicherungsarbeiten hatten Anfang des Monats für eine Sperrung des Westrings zwischen Garitzer Kreuzung und Einmündung Gewerbegebiet Garitz Süd gesorgt (siehe Sperrplan). Na wenn jetzt wieder alles ruhig und stabil ist…

 

garitzer only