Spielplatz am Plätzle in GaritzDa haben wir noch eine Auswirkung des Erholungsverkaufs: Die Garitzer Kids haben weniger Platz zum Spielen. Durch den Verkauf wird ein Teil des Spielplatz-Angebots vom Plätzle abgebaut.

Wegfällt nach Mitteilung der Stadt die Halfpipe, die schon einige Garitzer hat fallen sehen, die große Rutsche, die seit Ihren Anfängen schon mal saniert wurde und das Burg-Klettergerüst auf dem oberen Teil des Spielplatzes. Mit einher geht außerdem noch eine Änderung der Spielfeldrichtung des Bolzplatzes. Der bekommt dafür aber wenigstens neue Tore. Schade findet garitzdotcom. Denn an den Geräten des Spielplatzes hängen für den einen oder anderen Kindheitserinnerungen. Aber alles neu macht der April 2010...

garitzer only