Gottesdienste im Pastoralen Raum Bad Kissingen angesichts der Corona-Krise

Aufgrund des Bischöflichen Dekretes vom 16. März 2020 dürfen voraussichtlich bis zum 19. April 2020 keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden. Außerdem dürfen keine sonstigen Treffen und Sitzungen, keine Gebets- und Bibelkreise stattfinden. Diese Anordnung gilt bis auf weiteres.

  • Taufen und Trauungen müssen verschoben werden.
  • Beerdigungen finden nur am Friedhof statt und das ausschließlich im engsten Familienkreis.
  • Die Feier der Erstkommunion und der Firmung werden verschoben.
  • Weitere Vorkehrungen und Entscheidungen finden Sie auf den Homepages oder auch an den Kirchentüren.

Auch wenn keine Gottesdienste stattfinden können, wollen wir miteinander im Gebet verbunden sein. Deshalb läuten sonntags um 11.00 Uhr die Glocken in all unseren Gemeinden und wir laden Sie ein, dass wir uns zu dieser Zeit in unseren Häusern zum Gebet verbinden. Einen Impuls zum Sonntagsevangelium sowie ein Gebet finden Sie jeweils in der Tageszeitung sowie auf den Homepages der Gemeinden.

Gleichzeitig finden Sie Anregungen zum persönlichen Gebet in Ihrem Gotteslob (Nr. 6 – 22 und 613 – 663).

Aber nicht nur das Gebet ist es, was unser Christsein ausmacht. Wir rufen alle Gemeindemitglieder dazu auf, jetzt ihren Nachbarn und Gedanken zu helfen, wo immer dies notwendig ist. Gerade in der Krise zeigt sich, was unser Glaube wert ist.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Pastoralen Raum Bad Kissingen

garitzer only

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.